Sektion

Die Sektion Bogensport wurde in Königswiesen im Jahr 2004 nach unserem ersten Einladungsturnier gegründet, bei dem hauptsächlich Eigenbau Tierziele aufgestellt wurden. In den folgenden Jahren wurde jedes Jahr ein Turnier veranstaltet. Durch die Einnahmen konnten wir die Ziele für den Parcours abbezahlen, die vom Sektionsleiter vorfinanziert wurden.

 

Am 17.2.2007 begannen wir mit dem Bau unserer Vereinshütte. 24 Personen haben insgesamt 777 Arbeitsstunden und 20 Tracktorstunden geleistet.

 

Im Sommer 2009 mussten wir das Hüttendach erneuern, da sich die Holzdeckung nicht bewährt hatte. Bitumen Schindeln machten das Dach dicht.

Im "Rumetsgraben" haben wir das ganze Jahr einen    
3-D Parcours mit 30 Zielen im Sommer und 28 Zielen im Winter aufgestellt.
Im Herbst 2010 stellten wir zu unserem  3-D Parcours noch einen 12 Scheiben FITA Feld Parcours auf.
Unser Dank gilt der Familie Mühlbachler und Tober-Kastner für die Benützung des Geländes.

Mitglied des ÖBSV seit 2004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sektionsleiter

Johann Tober-Kastner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sektionsleiter Stellvertreter

Johann Winkler

Im Jahr 2007 haben wir unsere Vereinshütte gebaut.

 

Königswiesen befindet sich auf der Mühlviertler ALM